Bestimmungen des Obersten Volksgerichts zu einigen Fragen der Anwendung des „Unternehmenskonkursgesetzes der Volksrepublik China“ (2)

Knut Benjamin Pißler

Empfohlene Zitierweise: K. B. Pißler, Bestimmungen des Obersten Volksgerichts zu einigen Fragen der Anwendung des „Unternehmenskonkursgesetzes der Volksrepublik China“ (2), in: ZChinR / GJCL 21 (2014) 359–372.

Abstract


 Bekanntmachung des Obersten Volksgerichts

Die „Bestimmungen des Obersten Volksgerichts zu einigen Fragen der Anwendung des ‚Unternehmenskonkursgesetzes der Volksrepu­blik China‘ (2)“ sind auf der 1586. Sitzung des Rechtsprechungsaus­schusses des Obersten Volksgerichts am 29.7.2013 verabschiedet wor­den, werden nun bekannt gemacht und treten am 16.9.2013 in Kraft. 1

Oberstes Volksgericht, 5.9.2013

 

 

Bestimmungen des Obersten Volksgerichts zu einigen Fragender Anwendung des „Unternehmenskonkursgesetzes derVolksrepublik China“ (2)

(Fashi [2013] Nr. 22; auf der 1586. Sitzung des Rechtsprechungsaus­schusses des Obersten Volksgerichts am 29.7.2013 verabschiedet)

 

[...]


Volltext:

PDF